Events

Seminare und Events rund um Compensation & Benefits im September 2019

Neue Ideen aus der Praxis für innovative Vergütungsmodelle in Unternehmen
Veranstalter: Deutsche Gesellschaft für Personalführung e. V.
Zeit und Ort: 10.-11.09., München
Kontakt:       Antje Kerber
Telefon:       +49 69 713785-214
E-Mail:         veranstaltungen@dgfp.de

Neue Expertenkarrieren, agile Organisationen und radikale Transparenz: Die etablierten Vergütungssysteme in Unternehmen kommen unter Druck. Die 18. DGFP-Jahrestagung „Comp & Ben“ (ehemals „Vergütung“) für Vergütungsexpertinnen und -experten in Unternehmen beschäftigt sich mit den Fragen:

  • Wie kann Vergütung in agilen Unternehmen oder Organisationseinheiten aussehen bei wechselnden Aufgaben und Rollen?
  • Wie lassen sich Expertenkarrieren als attraktiver und gleichwertiger Karriereweg zu den Führungskarrieren etablieren und vergüten?
  • Wieviel Transparenz und Partizipation vertragen Vergütungssysteme jenseits von Startups tatsächlich?
  • Gehen Innovationen und Tarifverträge zusammen? Und braucht New Work tatsächlich auch New Pay?

Die Zielgruppe umfasst HR-Experten aus Unternehmen, Beratung, Hochschule und Politik.

 

Kapitalanlage in der betrieblichen ­Altersversorgung
Veranstalter: aba Arbeitsgemeinschaft für ­betriebliche Altersversorgung e. V.
Zeit und Ort: 17.09.-19.09., Würzburg
Kontakt:       Martina Spangenberg
Telefon:       +49 5621 96 36 60
E-Mail:         seminare.tagungen@aba-online.de

Das qualifizierte Management von Kapitalanlagen bildet eine zentrale Aufgabe für Versorgungseinrichtungen und andere mit Kapitalanlage befasste bAV-Träger, eine Aufgabe, die angesichts der Entwicklungen der Kapitalmärkte und des regulativen Umfelds immer herausfordernder wird. Auch vor dem Hintergrund steigender regulatorischer Anforderungen gilt es, vorhandenes Wissen zu überprüfen, zu aktualisieren und zu strukturieren. In diesem dreitägigen Seminar geht es um die drei Phasen der Kapitalanlage:

  • strategische Planung,
  • Umsetzung und Durchführung sowie
  • Kontrolle.

Das Seminar wird von Praktikern für Praktiker ausgeführt, das neben der reinen Wissensvermittlung auch die Gelegenheit bietet, sich mit Fachexperten und Kollegen aus anderen Häusern vertieft fachlich auszutauschen.

 

Job Levelling Forum
Veranstalter: Willis Towers Watson
Zeit und Ort: 24.09., Frankfurt am Main
Kontakt:       Eva-Maria Fehrenbach
Telefon:       +49 69 15 05-51 36
E-Mail:         eva-maria.fehrenbach@­willistowerswatson.com

Nachdem sich das erste „Job Levelling Forum“ im März 2018 mit der Zukunft von Job-Levelling auseinandergesetzt hat und in der zweiten Runde im September 2018 am Beispiel von E.ON, Vattenfall und Freudenberg verschiedene Lösungsansätze und Anwendungen diskutiert wurden, steht das dritte „Job Levelling Forum“ unter dem Motto „Agile, Job Levelling & Total Rewards – Brauchen wir neue Lösungen für agile Rollen und agile Organisationen?“. Mit agilen Arbeitsformen aus dem Methodenkoffer des Design-Thinkings werden praxisnahe Lösungen zu konkreten Fragestellungen erarbeitet wie zum Beispiel:

  • Brauchen wir für agile Rollen neue Vergütungsansätze?
  • Wollen wir in einer agilen Welt Vergütungsbestandteile noch an Level knüpfen?
  • Welche Alternativen gibt es?
  • Wie können wir Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sinnvoll segmentieren?
  • Welche Talent-Experience wollen wir für unterschiedliche Segmente anbieten?

 

Geschäftsführer und Vorstände richtig vergüten! Seminar zur Vergütungs- und Vertragsgestaltung für Geschäftsleiter in öffentlichen Unternehmen
Veranstalter: Kienbaum Consultants ­International GmbH
Zeit und Ort: 25.09., Köln
Kontakt:       Kirsten Stracke
Telefon:       +49 69 96 36 44-65
E-Mail:         kirsten.stracke@kienbaum.de

Bestehen Unsicherheiten bezüglich der Vergütungs- und Vertragsgestaltung von Geschäftsleitern öffentlicher Unternehmen angesichts der zunehmenden öffentlichen Diskussion? Das Seminar bietet den Teilnehmern eine breite Informationsgrundlage für eine sachgerechte Gestaltung. Themen des Seminars:

  • Welche Faktoren sind bei der Festsetzung einer angemessenen Vergütung zu berücksichtigen?
  • Welche Komponenten enthält eine zeitgemäße Geschäftsleitervergütung?
  • Welche Fußangeln sind bei einer rechtssicheren Vertragsgestaltung zu vermeiden?
  • Wie lässt sich variable Vergütung auf die Situation öffentlicher Unternehmen zuschneiden und belastbar gestalten?

Die Zielgruppe umfasst Leiter bzw. Führungskräfte des Bereichs Personal, Mitglieder von Aufsichts- oder Verwaltungsräten, Mitarbeiter von Gebietskörperschaften bzw. Trägern.


Vorschau

10. Deutscher Human Resources Summit

Veranstalter: FRANKFURT BUSINESS MEDIA GmbH – Der F.A.Z.-Fachverlag
Datum: 24. & 25. Oktober 2019
Ort: Frankfurt am Main

Weitere Informationen »

Praxisforum Vergütungsstrategie 2019

Veranstalter: FRANKFURT BUSINESS MEDIA GmbH – Der F.A.Z.-Fachverlag
Datum: 11. April 2019
Ort: Marriott Hotel Frankfurt

Weitere Informationen »